Sie sind nicht angemeldet.


Jobs im Team gesucht!   Anime Manga News Seasons   Creative Corner Bereich

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: aniMania-Board.de | Anime Manga Forum - Network Worldwide. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nobuyuki

「Nekogami」

  • »Nobuyuki« ist männlich
  • »Nobuyuki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Schüler im Abschlussjahrgang

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 777 460

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. August 2014, 06:44

Akuma no Riddle

Akuma no Riddle - by Nobuyuki


Deutscher Name:
Akuma no Riddle
Englischer Name: Akuma no Riddle
Originaler Name: Akuma no Riddle ( 悪魔のリドル )
Synonyme: The Demon Riddle, Riddle Story of Devil

Typ: Anime-Serie
Folgen: 12 (á ~24 Minuten)

Main-Genre: Actiondrama
Nebengenres: Alltagsleben, Männlich, Yuri
Andere Tags: Gegenwart, Schule

Freigegeben ab: 16+
Anime-Season: Frühling 2014
Erhältlich in: Japanisch (Deutsch + Englisch gesubbt)

Prodution:
  • Keizou KUSAKAWA - Direction + Storyboard
  • Shingo TAMAKI - Episode Direction
  • Yun KOUGA - Original Work
  • Masahiro YOKOTANI - Script/Screenplay
  • Naomi IDE - Character Design + Chief Animation Direction
  • Sunao MINAKATA - Character Design
  • Kazuyuki IGAI - Animation Direction
  • Yoshikazu IWANAMI - Sound Direction
  • DAX Production - Sound Work
  • Pony Canyon Inc. - Music Work

Plot / Handlung:

An der privaten Mädchenschule Myoujou Akademie weist die Kurogumi-Klasse der zehnten Schulstufe eine Besonderheit auf: Alle Schüler der Klasse sind Auftragsmörderinnen und haben das gleiche Ziel, Haruka Ichinose. Mit der neu hinzustoßenden Tokaku Azuma verhält es sich ebenso, allerdings entwickelt diese mit der Zeit Gefühle für ihre Zielperson.

Meine Meinung:
Am Anfang fand ich den Anime sehr sehr Mittelmäßig, und gegen Ende steigerte es sich dann ein wenig. Der Anime war nicht atemberaubend, aber dennoch ansehnlich. Das Ende hatte mich ein wenig überrascht, jedoch hätte ich es gerne anders gewünscht (Kann nicht mehr sagen, wegen Spoiler und so). Im großen und ganzen eine gelungene Serie - sie hat seine Höhen und Tiefen.

Mit freundlichen Grüßen,
Nobuyuki


Quellen:
myanimelist.net
anisearch.de
proxer.me
wikipedia.org

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Thema bewerten