Sie sind nicht angemeldet.


Jobs im Team gesucht!   Anime Manga News Seasons   Creative Corner Bereich

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: aniMania-Board.de | Anime Manga Forum - Network Worldwide. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nobuyuki

「Nekogami」

  • »Nobuyuki« ist männlich
  • »Nobuyuki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Schüler im Abschlussjahrgang

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 779 042

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Mai 2013, 21:44

Japanisch lernen?

Hey,

ich will seit längerem Japanisch lernen, doch weiß nicht, wie und wo man es am
besten lernt. Also die Sprache, denn die Schrift kapier ich eh nicht ;d.. Ich habe
gerade mal die Zahlen, Farben und paar wichtige Wörter gelernt, aber wo lernt
man am besten jpn. :O

Carp

Anime Kenner

  • »Carp« ist männlich

Beiträge: 216

Beruf: Student

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 374 837

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:23

So so, Du willst also Japanisch lernen...
(Der Link hilft dir nicht unbedingt, aber lesenswert ist er trotzdem)

Die besten Erfolgsaussichten wirst du wahrscheinlich mit irgendeinem Kurs haben. Habe ich persönlich nicht so gemacht (und kann deswegen auch nicht aus Erfahrung sprechen), aber das dürfte so ziemlich die "sicherste" und einfachste Methode sein. Zumal du dann auch Feedback von jemand bekommen kannst, der die Sprache tatsächlich beherrscht.
Gibt natürlich auch Leute, die meinen, sich das irgendwie nur durch das Internet beibringen zu können, aber die scheitern eigentlich fast immer. (Das tun die meisten Kurs-Beleger zwar auch, aber ein kleiner Unterschied besteht dennoch.)

Zitat

Also die Sprache, denn die Schrift kapier ich eh nicht ;d

Ich wage zu bezweifeln, dass du mit dieser Einstellung besonders weit kommen wirst. :hmmz:
Gerade bei einer Sprache sollte man meiner Meinung nach dem Motto "Ganz oder gar nicht" folgen.

Carii

^_^ Flauschi-Nerdin ^_^

  • »Carii« ist weiblich

Beiträge: 1 109

Wohnort: Trier

Beruf: がくせい

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 953 619

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:42

*Dieser Link hier dürfte dir nützen*
Da kannst du über virtuelle Karteikarten erstmal Hiragana/Katakana üben und auch eine Kanji-Tabelle gibt es :)
Ist halt die Seite zu dem Lehrbuch das wir an der Uni haben und ich nutz es manchmal um mich abzufragen :)

Ansonsten ist ein Kurs natürlich immer am besten, wenn dir das aber zu teuer ist empfehle ich dir, dir wenigstens ein gutes Lehrbuch zu besorgen. Ist halt jetzt die Frage was preiswerter ist xD Das Genki kostet ca 50€ jedenfalls und ist auch imo ziemlich gut zum Selbststudium geeignet ~

Ansonsten kannst du mich gerne fragen wenn du irgendwie mal das grobste beigebracht haben willst ~ grammatikalisch mein ich vor allem
und für Vokabelfragen empfehle ich Wadoku

So, dir dann viel Spaß beim japanisch lernen, und wenn du Hilfe brauchst, einfach fragen :)

にゃん!わたしはねこです!

Nobuyuki

「Nekogami」

  • »Nobuyuki« ist männlich
  • »Nobuyuki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Schüler im Abschlussjahrgang

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 779 042

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:48

OKay, danke.. Schaue ich mir mal an ;)

Ich wage zu bezweifeln, dass du mit dieser Einstellung besonders weit kommen wirst. :hmmz:
Gerade bei einer Sprache sollte man meiner Meinung nach dem Motto "Ganz oder gar nicht" folgen.


Na klar, das ist mir klar. Ich meine nur: Ich will erstmal Aussprache und so beherrschen, und danach will ich lesen
und schreiben können. Aussprache und so ist mir am wichtigsten, denn das Sprechen ist erstmal wichtiger als das
schreiben und Lesen wie ich finde :)

Carii

^_^ Flauschi-Nerdin ^_^

  • »Carii« ist weiblich

Beiträge: 1 109

Wohnort: Trier

Beruf: がくせい

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 953 619

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Mai 2013, 22:58

normalerweise lernst du in so Kursen immer zuerst wenigsteens die Hiragana, das sind nur knapp 50 stück, wenigstens die solltest du wirklich direkt lernen,
die Katakana und Kanji reichen wirklich, wenn du die lernst sobald du wenigstens auf japanisch einkaufen und dich vorstellen kannst :D

wie gesagt, wenn du ne "Sensei" (lehrer(in)) brauchst sag an ;)

にゃん!わたしはねこです!

Shyga

Frischfleisch

Beiträge: 17

Level: 20 [?]

Erfahrungspunkte: 28 808

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Juli 2013, 17:06

Vor zwei Jahren habe ich mir mal das erste Buch einer Buchreihe bestellt, mit dem man Japanisch lernen kann, es heißt "Die Kanji lernen und behalten 1" von J.W. Heisig und R. Rauther. Darin wird eine bestimmte Methode aufgezeigt, die es dem Leser ermöglicht, die Kanji zu lernen. Allerdings werden im ersten Buch auch nur die Kanji erlernt und das dauert auch eine Weile, wenn man nicht jeden Tag non-stop lernt. Ich persönlich bin dafür nicht der Typ, auch wenn ich es langsam anginge. Mir fehlt dafür die andauernde Motivation, aber an sich macht es wirklich Spaß, mit diesem Buch zu lernen. Vielleicht fange ich ja eines Tages wieder an und ziehe es durch. :3

Carii

^_^ Flauschi-Nerdin ^_^

  • »Carii« ist weiblich

Beiträge: 1 109

Wohnort: Trier

Beruf: がくせい

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 953 619

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 245

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Juli 2013, 19:16

Kanj allein lernen ist auch furztrocken :o , das kann man ja garnicht richtig anwenden...
Ich empfehle ja, erstmal ein bisschen sprechen zu lernen und sich dann nach und nach an die Zeichen zu wagen :P

にゃん!わたしはねこです!

KersL

GFX-Mod :3

  • »KersL« ist weiblich

Beiträge: 481

Wohnort: Campus

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 797 776

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. August 2013, 18:09

Nobuyuki, Carii hat doch hier im Forum eine Sprachschule.. Reicht die dir nicht?

Nobuyuki

「Nekogami」

  • »Nobuyuki« ist männlich
  • »Nobuyuki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 039

Wohnort: Niedernhausen

Beruf: Schüler im Abschlussjahrgang

Level: 40 [?]

Erfahrungspunkte: 1 779 042

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. August 2013, 03:38

Nobuyuki, Carii hat doch hier im Forum eine Sprachschule.. Reicht die dir nicht?

Klar reicht es :P
Diesen Thread hier hatte ich verfasst "bevor" es diese Schule gab :rolleyes:

KersL

GFX-Mod :3

  • »KersL« ist weiblich

Beiträge: 481

Wohnort: Campus

Beruf: Student

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 797 776

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. August 2013, 13:09

Huch, is mir nich aufgefallen, weil ich das Thema von Carii schon kannte bevor ich das hier gesehen hab.

Uuuuups.. Sorry :rolleyes:

Social Bookmarks

Thema bewerten